Ästhetische Zahnheilkunde

Zahnästhetik – Schönheit und Kosmetik für Ihre Zähne
Zähne spielen im Leben eine wichtige Rolle. Sie beeinflussen Ihre Lebensqualität und die persönliche Ausstrahlung. Mit einem strahlenden Lächeln wirken Sie spontan sympathisch und kommen bei Ihren Mitmenschen gut an. Ein makelloses Gebiss und schöne Zähne sind aber keine Selbstverständlichkeit. Die ästhetische Zahnmedizin bietet heute jedoch zahlreiche Korrektur- und Behandlungsmöglichkeiten.
Dazu gehören z. B. ästhetische Kronen, Brücken und Verblendschalen aus zahnfarbener Keramik, sanftes Aufhellen der Zähne (Bleaching), zahnfarbene Keramikfüllungen, die harmonische Gestaltung und Abstimmung von Zähnen und Zahnfleisch (Rot-weiß-Ästhetik).

Für mehr Informationen fragen Sie nach unserer Patientenmappe „Zahnästhetik im Blickpunkt“.

Spektrum der Zahnästhetik
Keramikinlays
Keramik ist ein bewährtes und hochwertiges Material. Es ist sehr gut verträglich und bietet eine perfekte, natürliche Ästhetik. Keramische Kronen, Verblendschalen, Inlays und kleine Brücken werden den eigenen Zähnen in Form und Farbe so naturgetreu wie möglich nachgebildet. Zahnersatz aus Keramik ist im Mund praktisch “unsichtbar”. Bei Zahnersatz aus Vollkeramik wird kein Metall verwendet.

Mehr „Weiß“ für Ihre Zähne durch Bleaching
Es gibt von Natur aus weiße, gelbliche oder auch dunklere Zähne. Zahnverfärbungen entstehen aber auch durch häufigen Genuss von Tee, Kaffee, Nikotin oder Rotwein, Verletzungen des Zahnes oder die Einnahme bestimmter Medikamente. Diese Verfärbungen lassen sich durch normales Zähneputzen nicht immer vollständig entfernen. Bleichen oder Aufhellen der Zähne (engl. Bleaching) ist aber in vielen Fällen möglich.
Sichtbare Ergebnisse: Für Patienten, die sich mehr „Weiß“ für ihre Zähne wünschen, können wir mit geringem Aufwand eine blendende Wirkung erzielen. Bleaching ist eine fortschrittliche und schonende Methode, mit der wir Zähne um mehrere Nuancen aufhellen können.
Unser Praxisteam informiert Sie gerne ausführlich über bewährte und sichere Bleaching-Methoden.

 

Keramische Verblendschalen (Veneers)
Verfärbte, verdrehte oder abgesplitterte Zähne im Frontzahnbereich können mit Veneers korrigiert werden. Und zwar so, dass der Zahn erhalten bleibt und die natürliche Optik wiederhergestellt wird. Veneers sind sehr dünne, lichtdurchlässige Keramikschalen in der natürlichen Zahnfarbe, die auf dem präparierten Zahn befestigt werden (ähnlich wie ein künstlicher Fingernagel). Wertvolle gesunde Zahnsubstanz wird dabei geschont. Mit einem zahnmedizinischen Spezialklebstoff haften die Veneers auf dem Zahnschmelz sicher und dauerhaft. Keramik-Veneers im Frontzahnbereich sind eine sehr schöne und natürlich wirkende Lösung. Veneers werden in Form und Farbe den anderen Zähnen angepasst. Sie sind im Mund praktisch „unsichtbar“.

Rot-Weiß-Ästhetik
Das ästhetische Gesamtbild einer Zahnreihe entsteht aus dem harmonischen Zusammenwirken von Zähnen, Zahnfleisch und Lippen. Die sogenannte „Rot-Weiß-Ästhetik“ bezieht sich deshalb auf Zahnfleisch („rot“) und Zähne („weiß“). Wenn z. B. im Frontzahnbereich zu viel Zahnfleisch sichtbar ist oder die Zähne zu kurz oder zu lang erscheinen, kann dies ästhetisch korrigiert werden. Bei der plastischen Parodontalchirurgie wird das Verhältnis und Erscheinungsbild von Zahnfleisch und Zähnen optimal aufeinander abgestimmt. Diese Maßnahmen sorgen für eine beeindruckende Schönheit und Natürlichkeit der Frontzähne.