0711 – 57 36 33

Montag bis Freitag
7 Uhr – 20 Uhr

0711 – 57 36 33

header-clock

Montag bis Freitag
7 Uhr – 20 Uhr

Bleaching - Mehr als nur schöne Zähne

Die natürliche Zahnfarbe ist nicht immer so weiß, wie man es sich wünscht. Durch die natürliche Zahnalterung aber auch durch den häufigen Genuss von Tee, Kaffee, Nikotin oder Rotwein verfärben sich die Zähne im Laufe der Zeit. Verfärbungen an der Zahnoberfläche lassen sich durch eine professionelle Zahnreinigung meist beheben. Ist die Verfärbung bereits in die Zahnsubstanz eingedrungen, kann die natürliche Zahnfarbe nur durch ein gezieltes Bleichen bzw. Aufhellen der Zähne verändert werden. Hier hilft ein professionelles Bleaching bei Ihrem Zahnarzt, um optimale Ergebnisse zu erreichen.

Bleaching - Vorher
Bleaching - Nachher

Alles wichtige auf einen Blick:

Voraussetzungen

Wie vor jeder anderen Behandlung erfolgt auch vor einem Bleaching zunächst eine professionelle Zahnreinigung. Erst wenn die Zähne frei von Ablagerungen sind, kann die gewünschte Zahnfarbe bestimmt werden. Zudem müssen die Zähne und das Zahnfleisch natürlich völlig gesund sein, um weitere Schäden durch das Bleichmittel zu vermeiden.

Aufhellung

Mit einer Farbenskala wird die gewünschte Zahnfarbe bestimmt. Das Ergebnis ist allerdings von Person zu Person unterschiedlich und ist vom Grad der Verfärbung und den Verfärbungs­gründen abhängig.

Wie lange dauert eine Zahnaufhellung in der Praxis?

Es werden drei bis vier 15-minütige Bleachingdurchgänge durchgeführt.

Ein Bleaching dauert ca.2 Stunden.

Nach dem Bleaching

In den ersten Tagen nach dem Bleaching sollten stark verfärbende Lebensmittel, Kaffee- oder Teekonsum sowie auch das Rauchen möglichst vermieden werden. So stellen Sie sicher, dass Ihre aufgehellten Zähne dauerhaft schön weiß bleiben.

Um die Schönheit Ihrer Zähne möglichst lange zu erhalten, empfehlen wir eine gesunde Ernährung, tägliches Zähne­putzen und die Verwendung von Zahnseide oder Interdental-Bürstchen sowie regelmäßige professionelle Zahnreinigungen bei Ihrem Zahnarzt.

Wichtige zusätzliche Informationen für Sie:

  • Eine fachgerecht durchgeführte Bleaching-Behandlung durch unser geschultes Team stellt kein Risiko dar.
  • Zahnersatz wie Kronen, Füllungen und Prothesen können optisch leider nicht aufgehellt werden. Ist ein Zahnersatz geplant, so sollte das Bleaching vorher stattfinden.
  • Vor dem Bleaching ist eine professionelle Zahnreinigung erforderlich, welche im Preis jedoch schon mit inbegriffen ist.
  • Die Empfindlichkeit der Zähne auf Kälte und ähnliche Reize kann sich für kurze Zeit bemerkbar machen.
  • Nach dem Bleaching ist es wichtig 48 Stunden auf färbende Produkte (z.B. Kaffee, Curry, Tabak, …) zu verzichten.