0711 – 57 36 33

Montag bis Freitag
7 Uhr – 20 Uhr

0711 – 57 36 33

header-clock

Montag bis Freitag
7 Uhr – 20 Uhr

Laser - Die sanfte Methode der Zahnbehandlung

Die Laserbehandlung ist eine moderne und sanfte Methode der Zahnbehandlung. Viele Behandlungen können wesentlich schneller, effektiver und angenehmer als früher durchgeführt werden.

Was ist ein Dental-Laser?

Ein Laser arbeitet mit stark gebündeltem Licht, das gezielt auf die entsprechende Behandlungs­stelle gerichtet wird. Da die Impulse des Laserstrahls so kurz sind, verläuft die Behandlung schmerzärmer und schonender als mit den klassischen Verfahren.

Der Laserstrahl kann individuell angepasst werden, sodass zahlreiche unterschiedliche Behandlungen durchgeführt werden können.

Unsere Praxis verfügt mit dem Fotona Lightwalker AF-S und dem Arc-Diodenlaser über Laser der modernsten Generation.

Um eine optimale Lasertherapie zu gewährleisten, sind unsere Zahnärzte speziell für die schonende Laser­behandlung ausgebildet.

Dental-Laser zur Laserbehandlung.

Vorteile der modernen Laserbehandlung

Kaum Schmerzen

Die einzelnen Laserimpulse sind so kurz, dass sie nahezu keine Schmerzen bereiten. Dadurch kann beim Eingriff in den meisten Fällen auf eine Betäubungsspritze verzichtet werden. Aus diesem Grunde ist diese Behandlungsmethode besonders für Kinder und ängstliche Patienten geeignet.

Geringe Schwellungen und Blutungen

Während der Behandlung werden die Blutgefäße durch das Laserlicht verödet. Dadurch werden die üblichen Schwellungen und Blutungen während der Behandlung vermindert. In vielen Fällen muss die Wunde auch nicht mehr vernäht werden.

Solide Qualität

Wir wissen genau, wie und aus welchem Material unsere Brücken, Kronen, Inlays und Onlays gemacht werden und können Ihnen die Herstellung „Made in Germany“ ga­rantieren. Darüber hinaus legen wir großen Wert darauf, dass unsere Zahntechniker regelmäßig Schulungen besuchen und so immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft sind.

Verbesserte Wundheilung

Da der Laser während der Behandlung Keime und Bakterien abtötet, bleibt eine saubere Wunde, die schneller abheilen kann. Dadurch kann auf die Einnahme von Antibiotika verzichtet werden.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Weniger Schmerzen
  • Meist keine Betäubung notwendig
  • Hohe Präzision
  • Schonung der gesunden Zahnsubstanz
  • Ideal geeignet für Kinder und Angstpatienten
  • keine Bohrgeräusche

Wo werden Laser eingesetzt?

Kariesbehandlung – „Das Bohren ohne Bohrer“

Die Angst vor dem Bohren gehört der Vergangenheit an. Durch die berührungslose Behandlung mit dem Laser spüren Sie keinen Druck und keine unangenehmen Bohrgeräusche mehr. Die Karies wird behutsam abgetragen, ohne die gesunde Zahnstruktur zu beschädigen. Bevor der Zahn dann die neue Füllung erhält, werden die übrig gebliebenen Bakterien mit dem Laserlicht abgetötet. Karies kann sich deshalb an dieser Stelle nicht mehr so schnell neu bilden.

Wurzelkanalbehandlung – Endodontie

Entzündete Zahnnerven können sehr schmerzhaft sein. Mit Laserlicht können die Bakterien, die die Entzündung hervorgerufen haben, bis in die kleinsten Abzweigungen der Wurzelkanäle abgetötet werden. Weitere Entzündungen können dadurch weitgehend vermieden und der Zahn erhalten werden. Nach der erfolgreichen Behandlung wird der Wurzelkanal aufgefüllt und der Zahn verschlossen.

Zahnfleischbehandlungen – Parodontologie

Bei einer Parodontose ist der gesamte Zahnhalteapparat entzündet. Es entstehen tiefe Zahnfleischtaschen, in denen sich die Bakterien vermehren und sich dadurch die Zähne lockern. Der Laser ergänzt hier die herkömmliche Therapie. Mit dem Laser werden die Bakterien in den Zahnfleisch­taschen schonend abgetötet und die Blutgefäße verschlossen. So kommt es zu weniger Blutungen und das entzündete Zahnfleisch kann schneller ausheilen.

Weitere Anwendungsgebiete

  • Durchtrennung des Lippen- und Zungenbändchens
  • Freilegung von Zähnen
  • Behandlung von empfindlichen Zahnhälsen
  • Behandlung von Herpes (Lippenbläschen) und Aphten (Bläschen im Mund)
  • Anti-Schnarch-Therapie

Werden Laser-Behandlungen von der Krankenkasse übernommen?

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, müssen Sie eine Zuzahlung leisten, da die gesetzlichen Krankenkassen, die Kosten einer sanften und schmerzarmen Laser­behandlung nicht übernehmen.

Private Kassen erstatten in der Regel entsprechend der vertraglichen Ver­einbarungen, die individuell unterschiedlich sein können.

Sprechen Sie uns an – wir geben Ihnen gerne Auskunft, mit welchem Beitrag Sie die moderne und schonende Laser­behandlung durchführen können.

Für mehr Informationen fragen Sie nach unserem Flyer.

Ein Mann unterschreibt Dokumente bezüglich seiner Krankenversicherung.